Wie die Lottozahlen von Mittwoch ihre aktuelle Gewinnzahlen beeinflussen

Wenn es ums Lotto geht, kann man nur an eines denken: „Welche Lottozahlen kommen als nächstes?“

Natürlich wie immer, kann man diese Millionen schwere Frage nicht beantworten, aber näher der Antwort kann man mit einen klaren Kopf schon kommen. In einem älteren Beitrag „Logik, wie die Lottozahl von Samstag wählen“ wurde eine sehr einfache und effektive Logik erklärt, wie man die vorhandenen Lottozahlen nutzen kann, um mindestens eine gute Gewinnzahl zu wählen. Mal sehen, wie diese Logik mit den Lottozahlen von Mittwoch funktionieren.

Die Logik funktioniert ganz einfach:

Nehmen wir an, es ist vor Annahmeschluss am 28. August 2013, und es ist höchste Zeit unsere Lottozahlen für Mittwoch zu tippen. Als Hilfe nutzen wir die Gewinnzahlen von zwei vorigen Spieltagen am Mittwoch, und sehen uns die in Ruhe an. Hier die Lottozahlen von Mittwoch der vorigen Spieltagen:

DatumZ1Z2Z3Z4Z5Z6SZ
14. Aug. 20139398334353
21. Aug. 2013155292127481

Wir haben also 12 Zahlen, auf die wir uns konzentrieren müssen. Zwölf, weil die Superzahl hier keine Rolle spielt. Aus denen soll mindestens eine, oder höchstens zwei gewählt werden. Mehr kommen nicht in Frage.

groesste Lotterie Online

Welche Zahl(en) wirkt(en) ihnen sympathisch?

Sehen sie sich das Ergebnis an:

DatumZ1Z2Z3Z4Z5Z6SZ
8. Mai. 201362242301147
15. Mai. 201329164543822
22. Mai. 201363523836248
29. Mai. 20134024114755
5. Jun. 20134730214939191
12. Jun. 20136155723106
19. Jun. 2013184219492935
26. Jun. 2013312232392432
3. Jul. 201336913177142
10. Jul. 20134116191129439
17. Jul. 20131738202826113
24. Jul. 201315283182366
31. Jul. 201338634739267
7. Aug. 20134224143616114
14. Aug. 20139398334353
21. Aug. 2013155292127481
28. Aug. 201329353222379
4. Sep. 2013341917383119

Wie es in der aktuellen Tabelle zu sehen ist, funktioniert diese Logik auch Mittwochs einwandfrei. Natürlich muss man weiterhin gut tippen können, aber jetzt haben sie für eine Gewinnzahl nur 12 Kugeln, statt 49!
Spiele mit den richtigen Lottozahlen im Lotto 6 aus 49

Hat ihnen der Beitrag gefallen? Dann empfehlen sie es ihren Freunden! Hier teilen:
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie auf den Button klicken, wird er aktiv und Sie können Ihre Empfehlung nach den zweiten Klick senden.


Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,
8 comments on “Wie die Lottozahlen von Mittwoch ihre aktuelle Gewinnzahlen beeinflussen
  1. Guido sagt:

    Hä? Und warum ausgerechnet diese Zahlen?

    • admin sagt:

      Hallo Guido, der Beitrag wurde im September 2013. geschrieben, nur deswegen die zwei Ziehungen als Beispiel aus dem August. Am 14. und 21. August 2013 waren folgende 12 Zahlen gezogen: 9, 39, 8, 3, 34, 35, 15, 5, 29, 21, 27, 48. Wenn man eine bessere Trefferquote erreichen möchte, kann man aus den vorigen Ziehungen sehen, dass einige Zahlen mehrmals hintereinander gezogen werden. Nicht nur mit eine Zahl soll man rechnen, statistisch gesehen kommen zwei Zahlen aus den zwei letzten Ziehungen fast genauso vielmal vor. Wie auch am 28. August 2013, wer aus den 12 Zahlen vorhin die 35 und die 29 sympathisch gefunden, und auf dem Spielschein angekreuzt hat, hatte schon zwei Treffer! Es fehlen noch 4, aber trotz dessen ist man ohne diese Erkenntnis der Million viel weiter entfernt.
      Wenn man also dabei ist, die Tippzahlen für den kommenden Mittwoch zu wählen, soll man sich die vorigen zwei Ziehungen am Mittwoch unbedingt ansehen!

      • Guido sagt:

        Hallo nochmal,
        was Sie schreiben habe ich verstanden. Nur dieses sympathisch nicht. Oben schreiben Sie vor einer Ziehung: Die Zahl xy sieht sehr sympathisch aus. Aber warum sieht diese Zahl vor einer Ziehung denn sympathisch aus? Dafür muss es doch einen Grund geben?

        • admin sagt:

          Im Beitrag Logik, wie die Lottozahl von Samstag wählen wurde darauf hingewiesen. Jeder, der Lotto spielt nutzt sogenannte Filter um die richtigen Tippzahlen zu ermitteln. Man kann Filter die auf Statistiken basieren, individuelle Filter anwenden, die mit Sympathie in zusammenhang stehen, oder alle beide zusammen nutzen. Wenn man einen Filter nutzt, und eine Reihe von Tippzahlen als Ergebnis erhält, hat man zwei Möglichkeiten:
          1. man spielt alle Zahlen die man erhalten hat, oder
          2. sucht die aus, die demjenigen sympathisch ist.
          Im Beitrag wurde die Zahl 37 als sympathisch erklärt, was am nächsten Sonntag, also am 07.09.2013 gezogen wurde. Aber nicht nur die eine war eine gute Wahl, auch mit der 22 lag man nicht daneben. Die 37 war ein Tipp! Der Grund für die Sympathie, da dies eine Primzahl ist. Aber nicht weil es eine Primzahl ist, sondern wegen die günstige Position im Lottogitter. Man denkt in Zahlen was viele falsch machen. Man muss in Koordinaten denken, darauf kommt es an.

          • Guido sagt:

            In Koordinaten denken… Ich kann in den Koordinaten zwar kein System erkennen, jedoch einzelne Anhäufungen von Zahlen an bestimmten Stellen. Was halten Sie von einem Artikel zu den Koordinaten?

          • admin sagt:

            Guido, danke für das Interesse, aber das muss noch Geduld haben. Frühestens im neuen eBook wird darüber ausführlich gesprochen… Viel Glück im weiteren!

  2. Guido sagt:

    och bitte, ein Hinweis…

  3. Kingdom sagt:

    Das habe ich jetzt nicht ganz verstanden – die gelb markierten Felder tauchen doch nicht immer in den 2 o.g. Zeilenreihen auf? Z.B. die 6 oder 4. Wie ist das zu verstehen?

1 Pings/Trackbacks für "Wie die Lottozahlen von Mittwoch ihre aktuelle Gewinnzahlen beeinflussen"
  1. […] Mittwochzahlen separat von Lottogeheimnisse.de getestet, die Beiträge dazu finden sie unter “Wie die Lottozahlen von Mittwoch ihre aktuelle Gewinnzahlen beeinflussen” und “Logik, wie die Lottozahl von Samstag wählen“. Nun wird die Strategie in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*