Strategie für schnelle und einfache Gewinnzahlen Optimierung aus den Samstag und Mittwoch Ziehungen

Denken sie, dass die Ziehungen der Lottozahlen dem realen Zufall überlassen sind? – wenn JA, liegen sie richtig.

Denken sie auch, dass in dem Sinne völlig egal ist, mit welcher Lottozahlen sie spielen? – wenn JA, liegen sie hiermit ziemlich falsch.

Gehen wir davon aus, dass ein Lottospieler nur deswegen jedes mal am Spiel teilnimmt, da er noch im diesen Leben ein Jackpot Gewinner werden möchte. Gewinnzahlen, die aus heiterem Himmel gewählt sind, beruhen meist nicht auf keine große Einsatzbereitschaft. In der Form wird ein Gewinn vollkommen auf Hoffnung gesetzt, und ein Treffer zufällig von Zufall abhängig, d.h. die Lottomaschine generiert den einen Zufall, und der Spieler den anderen.

Wer keine Anarchie gegen sich selbst führen möchte, soll seine Lottozahlen optimieren. Zur Optimierung sind mehrere Strategien in der Praxis bekannt, einer der effektivsten wird jetzt am Spiel Lotto 6 aus 49 getestet.

Es handelt sich hiermit um die Strategie „Gewinnzahlen der letzten zwei Ziehungen„. Dies wurde schon speziell für die Lottozahlen am Samstag und für Mittwochzahlen separat von Lottogeheimnisse.de getestet, die Beiträge dazu finden sie unter „Wie die Lottozahlen von Mittwoch ihre aktuelle Gewinnzahlen beeinflussen“ und „Logik, wie die Lottozahl von Samstag wählen„. Nun wird die Strategie in dem Sinne vollständig, da es jetzt bei jeder Ziehung ab den 4. Mai 2013 genutzt wird. Wegen der Änderung der Spielregeln ab den 4. Mai, können ältere Lottozahlen für Statistiken leider nicht mehr genutzt werden.

groesste Lotterie Online

Aus der folgenden Tabelle können sie feststellen, wieviele Gewinnzahlen der letzten zwei Ziehungen (in der Tabelle mit gelb markiert) erneut vorkommen. Mit rot werden die Ziehungen markiert, wo keine Übereinstimmung mit den letzten zwei Ziehungen sind. Um die Tabelle verständlicher zu machen, hier ein Beispiel:

Am 18.Mai 2013 wurden folgende Lottozahlen gezogen: 16, 32, 20, 2, 1, 22. Die Zahlen 16 und 2 wurden am 15 Mai 2013 gezogen, und die Zahl 32 am 11. Mai 2013. So kommt es in der Spalte „Anzahl gleicher Zahlen“ zu 3.

DatumZiehungGewinnzahlen in gezogener ReihenfolgeAnzahl gleicher Zahlen
123456
4. Mai. 2013SA4875112221
8. Mai. 2013MI62242301142
11. Mai. 2013SA40732331411
15. Mai. 2013MI29164543821
18. Mai. 2013SA16322021223
22. Mai. 2013MI63523836240
25. Mai. 2013SA292523173441
29. Mai. 2013MI4024114750
1. Jun. 2013SA230281336321
5. Jun. 2013MI4730214939191
8. Jun. 2013SA123847263302
12. Jun. 2013MI6155723100
15. Jun. 2013SA141649436251
19. Jun. 2013MI184219492931
22. Jun. 2013SA101931435352
26. Jun. 2013MI312232392432
29. Jun. 2013SA364322287442
3. Jul. 2013MI36913177142
6. Jul. 2013SA11174982031
10. Jul. 2013MI4116191129431
13. Jul. 2013SA183482829382
17. Jul. 2013MI1738202826113
20. Jul. 2013SA346331129184
24. Jul. 2013MI15283182361
27. Jul. 2013SA3420113130402
31. Jul. 2013MI38634739260
3. Aug. 2013SA314719256404
7. Aug. 2013MI4224143616110
10. Aug. 2013SA31393693172
14. Aug. 2013MI9398334353
17. Aug. 2013SA1342281917251
21. Aug. 2013MI155292127480
24. Aug. 2013SA30629272253
28. Aug. 2013MI29353222372
31. Aug. 2013SA392244372612
4. Sep. 2013MI341917383111
7. Sep. 2013SA4322243741122
11. Sep. 2013MI1240484228161
14. Sep. 2013SA2322213010402
18. Sep. 2013MI461142030212
21. Sep. 2013SA223284013432
25. Sep. 2013MI743142630332
28. Sep. 2013SA312337341321
2. Okt. 2013MI4617422743471
5. Okt. 2013SA34812935441
9. Okt. 2013MI929462248113
12. Okt. 2013SA3844142925463

Hier die Zusammenfassung, in welcher Frequenz gleiche Zahlen in den letzten zwei Ziehungen vorkommen:

Anzahl gleicher ZahlenVergleich mit zwei letzten ZiehungenProzent
0613.04%
11634.78%
21634.78%
3613.04%
424.35%
SUM:46100.00%

FAZIT: Sie sehen, das mehr als 80% der Fälle Eine Zahl mindestens in den letzten zwei Ziehungen vorkommen. Sie haben also 6 Zahlen von der letzten Ziehung, und nochmal 6 von der vorletzten, also 12. Dank dieser Strategie haben sie die Möglichkeit für zwei Entscheidungen 12 Zahlen zur Wahl, statt 49! Wie sie auch erkennen können, kommt es manchmal auch vor, dass 4 Zahlen übereinstimmen. Eine Strategie mit vier Entscheidungen aus 12 hat auch Sinn, wie sie sehen.

Möchten sie weiterhin ihre Lottozahlen den Zufall überlassen?

Alle Angaben ohne Gewähr!

Hat ihnen der Beitrag gefallen? Dann empfehlen sie es ihren Freunden! Hier teilen:
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie auf den Button klicken, wird er aktiv und Sie können Ihre Empfehlung nach den zweiten Klick senden.


Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
2 comments on “Strategie für schnelle und einfache Gewinnzahlen Optimierung aus den Samstag und Mittwoch Ziehungen
  1. Juppi sagt:

    Lerne Deutsch. Ist ja schrecklich, was du da ablässt!

  2. Marco sagt:

    Du rechnest mit einem beispiel mit viel zu wenig daten.

    Es kann ebenso wochenlang sich keine zahl wiederholen.

    Die wahrscheinlichkeit zu gewinnen ist immer gleich. Und die zahlen der letzten ziehung beeinflussen nie die naechste.

    Es waere genauso moeglich 10 mal die selben lottozahlen zu bekommen und ist nicht unwahrscheinlicher. Ebenso nicht gezogene zahlen da diese sich in unendlichenziehung angleichen aber es eben selbst nach Milliarden ziehungen zu häufungen einer zahl kommen kann die sich bei unendlich ausgleicht.

    Es gibt nur 3 Dinge bei \lotto:
    A) es wird nicht perfekt ermittelt zb lotto kugeln oder per hand gezogen etc also hat nicht jede zahl die gleiche wahrscheinlichkeit
    B) man optimiert seine zahlen darauf hin moeglichst der einzige gewinner zu sein – zb keine 19 tippen oder viele kleine zahlen (geburtstag) keine muster was eben viele tippen und somit muss man teilen. Sie die jackpots die sehr stark geteilt wurden wie 2,3,4,5,6 etc.
    Waere bei deinem tipp wahrscheinlich das andere tippen und du teilen musst.
    C) optimieren statts 4 mal 1 schein im monat zb 1 mal 4 scheine. Oder sogar im jahr – 4*12 scheine 48 scheine 1 mal im jahr.
    Ist minimal besser.

    Fazit: lotto is unwahrscheinlich und es ist schlau so ein unfaires spiel erst garnicht zu spielen- aber es macht spass zu hoffen und was wäre wenn im kopf zu spielen. Fuer viele auch lieber ne absolute minimal chance ihr leben zu aendern – daher auch viele einkommensschwache spieler.

    Und persönlicher tipp- niemals seine zahlenstrategie teilen da sonst nachahmer und man muss jackpot teilen.

1 Pings/Trackbacks für "Strategie für schnelle und einfache Gewinnzahlen Optimierung aus den Samstag und Mittwoch Ziehungen"
  1. […] persönlicher Lotto Strategie-Favorit ist die “Gewinnzahlen der letzten zwei Ziehungen“, wobei man mehrere Tippzahlen aus der letzten und vorletzten Ziehung als Wahlzahl […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*